Sondernebenfächer

Nebenfach Psychologie

Die Wahl von Psychologie als Nebenfach geht inhaltlich sicherlich deutlich über die üblichen Statistikkurse der Psychologiestudiengänge hinaus, und ist in Darmstadt insbesondere dank des angebotenen Studiengangs Cognitive Science interessant.

Für die Wahl des Nebenfachs sind Ihr Studiengang, Studienrichtung, Prüfungsordnungsversion und (ab der PO 2018) Nebenfachversion relevant. Lesen Sie bitte unbedingt die allgemeinen Hinweise . Dort finden Sie auch die Anzahl der einzubringenden Leistungspunkte (CP). Hier nicht angegebene Module sind mit Genehmigung möglich.

Bitte beachten Sie: Nicht alles, was Sie in TUCaN wählen können, kann auch in den Studiengang eingebracht werden.

Durch eine Änderung der Studienordnung des Nebenfaches, kann es z.B. sein, dass bestimmte Modulkombinationen nicht möglich sind (weil sie zu große Überschneidungen haben). Im Zweifelsfällen lassen Sie sich einen freiwilligen Prüfungsplan genehmigen oder fragen die Studienkoordinatorin.

Dieses Nebenfach ist ein Sondernebenfach. Bitte beachten Sie unbedingt die dazugehörigen Hinweise in den allgemeinen Hinweisen.

Struktur des Studiums

Psychologie ist ein Studiengang mit Kapazitätskontrolle (Numerus Clausus). Daher sind nur die unten aufgelisteten Module wählbar (auch wenn Sie in TUCaN mehr Module sehen). Falls im Master nicht genügend Module zur Verfügung stehen, wenden Sie sich bitte an die Studienkoordinatorin.

Wählbare Module in B.Sc. und M.Sc.

Modulname CP Modulnummer
Allgemeine Psychologie I 3 03-03-0041
Allgemeine Psychologie II 3 03-03-0042
Sozialpsychologie 3 03-03-0043
Differentielle und Persönlichkeitspsychologie 3 03-03-0044
Entwicklungspsychologie 3 03-03-0045
Pädagogische Psychologie 3 03-03-0046
Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie 3 03-03-0047
Grundlagenvertiefung Kognitive Psychologie 3 03-03-0049
Angewandte Kognitionspsychologie 3 03-03-0050
Sportpsychologie 3 03-04-1107
weitere Module nach Genehmigung möglich*
* Alle Wahlmodule aus den Leitstudiengängen kommen in Frage, soweit genügend Kapazität vorhanden ist.

Master-Nebenfach

Bitte wenden Sie sich an die Studienkoordinatorin.

Eine nicht-mathematische Vertiefung in diesem Sondernebenfach ist nur mit Genehmigung der Prüfungskommission möglich.

Bei einer Vertiefung in diesem Studienfach in der Studienrichtung Mathematik interdisziplinär sind Grundkenntnisse in diesem Studienfach im Umfang von mindestens 20 CP nachzuweisen.