Krüger, Katja

Prof. Dr. Katja Krüger

Didaktik

Schlossgartenstraße 7
64289 Darmstadt

Raum: S2|15 212

+49 6151 16-22451


Arbeitsgebiet(e)

zurück

Hauptarbeitsgebiete

  • Analyse und Aufarbeitung wertvoller historischer Theorieansätze und Vorschläge für den Mathematikunterricht
  • Entwicklung und Erprobung von Unterrichtsmaterial für einen zeitgemäßen datenorientierten Stochastikunterricht auf der Grundlage aktueller Forschungsergebnisse
  • Gestaltung von Praxisphasen in der ersten Lehrerbildung

Curriculum Vitae

Universität

1987-1993 Diplomstudium Mathematik an der Goethe-Universität in Frankfurt; Nebenfach: Biophysik;
Thema der Diplomarbeit: „Vorschläge zur Bestimmung von Phasenreferenzpunkten am Beispiel der EEG-Daten des Skorpions
1996-1998 Lehramtsstudium an der Goethe-Universität in Frankfurt
(2. Fach Physik)
1993-1994 Wissenschaftliche Hilfskraft am Fachbereich Biologie der Goethe-Universität Frankfurt (Mathematische Modellierung der PCR)
1994-1999 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Didaktik der Mathematik im Fachbereich Mathematik der Goethe-Universität in Frankfurt
1999 Promotion in Mathematikdidaktik am Fachbereich Mathematik der Goethe-Universität in Frankfurt; Thema der Doktorarbeit: „Erziehung zum funktionalen Denken. Zur Begriffsgeschichte eines didaktischen Prinzips“
2002 Auszeichnung der Dissertation mit dem GDM-Förderpreis
2006-2010 Akademische Oberrätin am Institut für Didaktik der Mathematik im Fachbereich Mathematik der Goethe-Universität in Frankfurt
2009-2010 Vertretungsprofessorin am Institut für Mathematik der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik der Universität Paderborn im Sommersemester 2009 und Wintersemester 2009/2010
2010-2019 Universitätsprofessorin für Didaktik der Mathematik am Institut für Mathematik der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik der Universität Paderborn
seit 2019 Universitätsprofessorin für Didaktik der Mathematik am Fachbereich Mathematik der Technischen Universität Darmstadt

Schule

1999-2001 Studienreferendarin an der Ernst-Reuter-Schule I in Frankfurt – Lehramt an Gymnasien (Mathematik und Physik)
2001-2006 Studienrätin am Burggymnasium in Friedberg
2004-2006 Ausbildungsauftrag für das Fach Mathematik, Abordnung an das Studienseminar für Gymnasien in Oberursel,
ab August 2006 Fachleiterin für die Fächer Mathematik und Physik
2004-2006 Fachsprecherin Mathematik am Burggymnasium
  Mitarbeit bei der Entwicklung und Endredaktion der bewerteten Pflichtmodule zum Kompetenzbereich Unterrichten im Fach Mathematik (Modularisierung des Referendariats in Hessen)
2006-2010 Mitglied im Leitungsteam des hessischen Lehrerbildungsforum Mathematik: Vorbereitung und Durchführung von Fortbildungen für Fachleiter Mathematik

Weitere Tätigkeiten

seit 2009 Mitglied des Herausgebergremiums der Zeitschrift „Stochastik in der Schu-le“
2010-2019 Sprecherin im Fachverbund Mathematik in der Ausbildungsregion Paderborn: Entwicklung der fachspezifischen Ausbildung im Praxissemester in Kooperation mit den beteiligten Studienseminaren und Ausbildungsschulen
2010-2018 Erste Sprecherin des Arbeitskreises Stochastik der Gesellschaft für Mathematikdidaktik
2012-2017 Mitglied des Herausgebergremiums der Zeitschrift „Mathematica didactica“
2014-2019 Mitglied des Direktoriums des Zentrums für Bildungsforschung und Lehrerbildung (PLAZ) an der Universität Paderborn
2014-2017 Stellvertretende Leiterin des Instituts für Mathematik an der Universität Paderborn

Publikationen

Eine Übersicht über die Publikationen finden sie hier.