Anerkennung

Regelungen zur Anerkennung

(von im Ausland erbrachten Leistungen für mathematische Studiengänge)

Der Fachbereich Mathematik unterstützt Studierende dabei, ein Jahr im Ausland zu studieren. Die folgenden Regelungen sollen die Anerkennung von Leistungen im Bachelor- und Masterstudiengang erleichtern, die während eines Studienjahres im Ausland erbracht wurden.

Schon die Nominierung zum Austauschstudium schließt von Seiten der Studierenden die Verpflichtung ein, das Studienvorhaben mit einem Betreuer so abzusprechen, wie es in diesen Regelungen beschrieben wird. Auch im Falle eines selbstorganisierten Aufenthaltes sollte genauso vorgegangen werden, um die Anerkennung von Leistungen sicherzustellen.

Welche Leistungen werden angerechnet?

Absprache und Feststellung der Anerkennung

Spezifische Regelungen für einzelne Studiengänge

Zeugnis

Leistungspunkte an Partner-Universitäten

Liste der Umrechnungsschlüssel