Master of Science

Zulassung zum Master of Science

An der TU Darmstadt wird der Masterabschluss als Regelabschluss angesehen, wir empfehlen also jedem Bachelor-Absolventen ausdrücklich, sein Studium in einem Masterstudiengang fortzuführen.

Wenn Sie Ihr Master-Studium in Darmstadt absolvieren möchten, so beachten Sie bitte unsere die Zulassungsvoraussetzungen, die sich aus dem Studienprogramm unseres Bachelor-Studiengangs ergeben.

Hinweise zur Zulassung

Der Master-Studiengang Mathematik setzt in der Regel einen abgeschlossenen mindestens sechssemestrigen Bachelor-Studiengang im Fach Mathematik mit Abschlussarbeit voraus. Dieser Abschluss soll in der Regel innerhalb von 8 Fachsemestern erworben sein und nicht länger als 5 Jahre zurückliegen. Inhaltlich werden Kenntnisse in einem Umfang vorausgesetzt, wie sie etwa im Bachelor-Studiengang Mathematik der Technischen Universität Darmstadt erworben werden können. Insbesondere sollten also der Pflichtbereich der (jeweils passenden) Bachelorstudienrichtung sowie mindestens 3 Veranstaltungen des 3. Studienjahres inhaltlich abgedeckt sein (Liste der Kernveranstaltungen: siehe unten). Sind die benötigten Voraussetzungen nicht vollständig gegeben, können Bewerber abgelehnt werden oder nur mit Auflagen und Einschränkungen bei der Wahl der Studienrichtung studieren.

Abgesehen vom Fall der konsekutiven Fortsetzung eines an der TU Darmstadt erworbenen Bachelor Mathematik ist es auch stets der Vorsitzende der Prüfungskommission, der über die Zulassung zum Master und mögliche Auflagen entscheidet. Der Ablauf der Einschreibung wird im Folgenden erläutert.

Liste der Kernveranstaltungen

  • Introduction to Mathematical Logic
  • Algebra
  • Differenzialgeometrie
  • Funktionalanalysis
  • Einführung in die Optimierung
  • Numerik gewöhnlicher Differentialgleichungen
  • Wahrscheinlichkeitstheorie

Übergang vom Bachelor in den Master

Wenn absehbar ist, dass Sie als Bachelor-Student/in Ihr Bachelor-Studium erfolgreich abschließen werden, und sich entsprechend zum anstehenden Wintersemester (Sommersemester) in einen Master-Studiengang einschreiben möchten, können Sie sich bis zum 15. September (15. März) für den Master-Studiengang bewerben. Dabei gilt:

  • Bachelor außerhalb der TU Darmstadt erworben: Reguläre Online-Bewerbung mit allen benötigten Dokumenten.
  • Bachelor an TU Darmstadt erworben: Vereinfachte Online-Bewerbung mit verlängerter Frist bis 15. September (15. März). Zeitgleich mit der Online-Bewerbung ist ein Zeugnisantrag im Studienbüro einzureichen, um einen reibungslosen Übergang in das Master-Studium zu gewährleisten.

Sollten Sie Ihr Bachelor-Studium bis Ende obiger Bewerbungsfrist noch nicht vollständig abgeschlossen haben, müssen Sie trotzdem schon einen Antrag auf ein Master-Studium stellen. Sie müssen sich dann wie gewohnt im Bachelor-Studium rückmelden, werden aber bei Nachreichung des Abschlusses bis 5. November (5. Mai) in den Master umgeschrieben. Wurde bis 5. November (5. Mai) die Bewertung gewisser Leistungen noch nicht vollständig abgeschlossen, so reicht es bereits aus, wenn die Prüfer schriftlich und verbindlich erklären, dass die jeweilige Prüfungsleistung mit „mindestens 4“ bewertet wird (ein Nichtbestehen muss ausgeschlossen sein). Liegt eine derartige Erklärung fristgerecht vor, so kann die Umschreibung in den Master erfolgen. Da die Daten intern weitergegeben und bearbeitet werden müssen, beachten Sie bitte, dass alle Prüfungsleistungen (insbesondere die Bachelorarbeit und ggf. eine entsprechende „mindestens 4“-Bescheinigungen) bis 15. Oktober (bzw. 15. April) im Studienbüro vorliegen müssen, um den Wechsel in den Master zu garantieren.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Studienbüro.