Philosophie

Nebenfach Philosophie

Das Teilfach Philosophie versucht das Wesen, Denken und Handeln des Menschen zu verstehen. Von diesem umfassenden Grundgedanken her ist sie zunächst einmal keine spezialisierte Fachwissenschaft, sondern offen, sich unterschiedlichsten Fragestellungen und Gebieten zuzuwenden. Die Fähigkeit zum abstrakten Denken verbindet die Philosphie mit der Mathematk.

Für die Wahl des Nebenfachs sind Ihr Studiengang, Studienrichtung, Prüfungsordnungsversion und (ab der PO 2018) Nebenfachversion relevant. Lesen Sie bitte unbedingt die allgemeinen Hinweise. Dort finden Sie auch die Anzahl der einzubringenden Leistungspunkte (CP). Hier nicht angegebene Module sind mit Genehmigung möglich.

Dieses Nebenfach ist ein Sondernebenfach. Bitte beachten sie die dazugehörigen Hinweise.

Bachelor-Nebenfach

  Modulname CP Modulnummer
Pflicht Einführung in die Philosophie – Methoden und Begriffe 5 1 A-1
Einführung in die Philosophie – Handeln und Verstehen 5 1 A-2
Einführendes Proseminar 5 1 A-3
Wahlpflicht (frei wählbar) Logik und Argumentation 5 2 A-1
Aufbau: Theoretische Philosophie I 5 2 A-2
Aufbau: Theoretische Philosophie II 5 2 A-3
Reflexion normativer Ordnungen 5 3 A-1
Aufbau: Praktische Philosophie I 5 3 A-2
Aufbau: Praktische Philosophie II 5 3 A-3
Vertiefung: Theoretische Philosophie I 5 4 A-1
Vertiefung: Theoretische Philosophie II 5 4 A-2
Vertiefung: Praktische Philosophie I 5 5 A-1
Vertiefung: Praktische Philosophie II 5 5 A-2

Master-Nebenfach

  Modulname CP Modulnummer
Wahlpflicht (frei wählbar) Wie Wahlpflicht (frei wählbar) im Bachelor-Nebenfach
Theoretische Philosophie I (wechselnde Themen) 5 1 B-1
Theoretische Philosophie II (wechselnde Themen) 5 1 B-2
Praktische Philosophie I (wechselnde Themen) 5 2 B-1
Praktische Philosophie II (wechselnde Themen) 5 2 B-2
Technik und Wissenschaft (wechselnde Themen) 3 3 B-1
Theorie und Geschichte des Wissens (wechselnde Themen) 3 3 B-2
Politiken und Praktiken des Wissens (wechselnde Themen) 3 3 B-3
Schwerpunkt I (Veranstaltung aus Modulkatalog 1B-3B) 5 4 B-1
Schwerpunkt II (Veranstaltung aus Modulkatalog 1B-3B) 5 4 B-2
Technik- und Naturphilosophie 4 8-1
Wissenschaftstheorie der Technikwissenschaften 4 8-2
Hermeneutik, Kultur, Kunst, Technikgeschichte 4 8-3
Ethik und Technikbewertung 4 9-1
Nachhaltigkeit, Vorsorge, Sicherheit 4 9-2
Ethik und Anwendung 4 9-3

Interdisziplinäre Vertiefung

  Modulname CP Modulnummer
Pflicht Technik- und Naturphilosophie 4 8-1
Wissenschaftstheorie der Technikwissenschaften 4 8-2
Hermeneutik, Kultur, Kunst, Technikgeschichte 4 8-3
Recherche und Reflexion: Theroretische Technikphilosophie 3 8-4
Ethik und Technikbewertung 4 9-1
Nachhaltigkeit, Vorsorge, Sicherheit 4 9-2
Ethik und Anwendung 4 9-3
Recherche und Reflexion: Praktische Technikphilosophie 3 9-4

Detaillierte Regelungen

Alle obigen Angaben sind ohne Gewähr und sollen ihnen einen möglichst vollständigen Überblick geben. Die detaillierten Regelungen finden sie in den folgenden Dokumenten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Prüfungskommission.

Erläuterungen

Nebenfach im BSc Mathematik (Leitstudiengang Joint Bachelor of Arts Philosophie)

Nebenfach im MSc Mathematik (Leitstudiengang Joint Bachelor of Arts Philosophie)

Nebenfach im MSc Mathematik (Leitstudiengang Mastor of Arts Philosophie)

Nebenfach im MSc Mathematik (Leitstudiengang Master of Arts Technikphilosophie)

Nebenfach im MSc Mathematik Interdisziplinär (Leitstudiengang Master of Arts Technikphilosophie)