FAQ

FAQ

  • Ist der Mathematikvorkurs verpflichtend?

Der Mathematikvorkurs ist ein Angebot für Studienanfänger*innen und ist daher nicht verpflichtend.

  • Wie kann ich die Lerninhalte speichern?

Sie können sich die Lerninhalte als pdf-Datei herunterladen. Außerdem steht Ihnen der online-Kurs mindestens das ganze erste Semester zur Verfügung.

  • Muss ich für die Teilnahme am Vorkurs online sein?

Ja. Um alle Lerninhalte zu bearbeiten, müssen Sie regelmäßig einen Zugang zum Internet haben.

  • Muss ich alle Inhalte des Kurses bearbeiten?

Nein. Das Ziel ist nicht, dass Sie alle Module bearbeiten. Wie bieten eine große Breite an Modulen an, damit Sie sich individuell die für Sie relevanten Module auswählen können.

  • Wie viel Zeit sollte ich für den Vorkurs einplanen?

Dies hängt von Ihren eigenen Zielen ab. Prinzipiell empfehlen wir mindestens 20 Stunden pro Woche für die Bearbeitung des Kurses einzuplanen.

  • In der Schule war ich immer gut in Mathe. Lohnt sich die Bearbeitung des Vorkurses für mich?

Ja. Die Inhalte des Vorkurses schlagen eine Brücke zur Mathematik an der Universität, d. h. die Inhalte sind sprachlich-formal angehoben und gehen punktuell über den Schulstoff hinaus. Studierenden der Fachbereiche Mathematik und Informatik empfehlen wir insbesondere die Bearbeitung der Logikmodule.