SFB 1194: Wechselseitige Beeinflussung von Transport- und Benetzungsvorgängen

SFB 1194: Wechselseitige Beeinflussung von Transport- und Benetzungsvorgängen

 

Teilprojekt B04: Simulationsbasierte Optimierung und Optimales Design von Experimenten für Benetzungsvorgänge

B04 erarbeitet ableitungsbasierte, algorithmische Optimierungsverfahren. Diese sind Grundlage dafür, dass die im SFB entwickelten Simulationen genutzt werden können, um die betrachteten Prozesse bezüglich einer Zielfunktion optimieren zu können. Optimierungsparameter können z.B. die Geometrie von Oberflächen, die Kontaktliniengeschwindigkeit oder Materialparameter sein. Dadurch können u.a. experimentell nicht mess­ba­re Parameter anhand des Simulationsmodells mit minimaler Varianz geschätzt werden. Dies wird auf grund­le­gen­de Optimierungsfragestellungen aus den Anwendungsbereichen „Drucktechnik“ und „Wär­me­über­tra­gung" angewandt und längerfristig für allgemeinere Designoptimierungen der Leitkonfigurationen genutzt.

Details

Kontakt: ,