Personen der AG Optimierung

Jan Becker

Optimierung

Aufgabenbereich

Optimierung

Kontakt

work +49 6151 16-24385
fax +49 6151 16-23445

Work S4|10 228
Dolivostraße 15
64293 Darmstadt

SPP 1962 – Project P21: Multi-Leader-Follower Spiele im Funktionenraum

Ziel dieses Projektes ist die Ausarbeitung numerischer Lösungsansätze von Multi-Leader-Follower Spielen (MLFGs) in Funktionenräumen, sowie deren Analysis.
Während in klassischen Nash-(Gleichgewichts-)Spielen (NEPs) jeder Spieler zeitgleich eine Entscheidung trifft bzw. Strategie festlegt, welche sowohl den eigenen Ertrag, als auch den seiner Konkurrenten beeinflusst, werden die Spieler in einem MLFG hierarchisch aufgeteilt:
Man unterscheidet zwischen den Leadern, welche zuerst eine Strategie wählen und dementsprechend untereinander ein NEP austragen und den Followern, welche auf die gemachten Entscheidungen reagieren. Endlich dimensionale Anwendungsgebiete treten dabei beispielsweise im Bereich der Telekommunikation, Verkehrsnetzwerken oder am Elektrizitätsmarkt auf. In Funktionenräumen sind dahingehend das Hindernisproblem, das Verfolgerproblem oder auch autonomes Fahren zu nennen.

Mitglied der Graduate School of Excellence Computational Engineering der TU Darmstadt finanziert durch die DFG im Rahmen der Exzellenzinitiative.