ERC Starting Grant für Timo Richarz

2022/01/12

Der Fachbereich gratuliert Professor Timo Richarz zur erfolgreichen Einwerbung eines ERC Starting Grants. Sein Forschungsprojekt „MotLang – Motives and the Langlands program“ wird künftig durch den Europäischen Forschungsrat (ERC) als exzellente und innovative Grundlagen- und Pionierforschung mit insgesamt 1,5 Millionen Euro gefördert. Die Laufzeit des Projekts beträgt fünf Jahre.

Im Projekt „MotLang – Motives and the Langlands program“ untersucht Professor Timo Richarz gemeinsam mit seiner Arbeitsgruppe Anwendungen von Motiven im Langlands-Programm. Die Forschenden wollen damit dazu beitragen, eine lang bestehende Lücke auf diesem Forschungsgebiet zu schließen.

Das Langlands-Programm baut auf berühmten Arbeiten des kanadischen Mathematikers Robert Langlands aus den 1960er Jahren auf und ist ein hochaktives Forschungsfeld der reinen Mathematik mit Anknüpfungspunkten an die Zahlentheorie, die Geometrie und die Analysis. Langlands vermutete einen Übersetzungsmechanismus zwischen Arithmetik und Analysis: eine enge Verbindung zwischen Motiven, einer Linearisierung von Lösungsmengen polynomieller Gleichungen, und automorphen Formen. Die Theorie der Motive war zu Beginn des Langlands-Programms nur rudimentär entwickelt, so dass es schwierig war, diese Verbindung zu präzisieren.

Trotz zahlreicher neuer Erkenntnisse sowohl in der Theorie der Motive als auch im Langlands-Programm, wurden bislang wenig Fortschritte gemacht, die direkte Verbindung zwischen Motiven und automorphen Formen zu spezifizieren. Auf Grundlage vorangegangener Arbeiten nähert sich das Team um Timo Richarz im Projekt MotLang dieser Fragestellung im Rahmen der Langlandsparametrisierung für Funktionenkörper an.

Die ERC Starting Grants werden vom Europäischen Forschungsrat an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen Disziplinen bis zu sieben Jahre nach der Promotion vergeben. Damit fördert die Europäische Union herausragende Forschung und zugleich den wissenschaftlichen Nachwuchs: Der Starting Grant richtet sich an Forschende, die bereits exzellente Arbeiten vorweisen können und nun am Beginn ihrer Karriere eigenständige Forschung ausbauen oder eine eigene Arbeitsgruppe aufbauen möchten. In der aktuellen Runde wurden 397 Grants vergeben, 4066 Anträge waren eingereicht worden.

Weiterführende Informationen:

Mitteilung der TU Darmstadt zum Thema
ERC awards €619m in its first research grants under horizon europe
European Research Council: Starting Grants
Timo Richarz