Nicht bestandene Drittversuche werden annulliert

2020/09/21

Der Senat der TU Darmstadt hat beschlossen, dass nicht bestandene Drittversuche im Sommersemester 2020 und Wintersemester 2020/21 annulliert werden können und damit als nicht stattgefunden gelten. Dies gilt NICHT für nachgeholte Prüfungen aus dem Wintersemester 2019/20.

Der Beschluss gilt vorbehaltlich der Veröffentlichung in der Satzungsbeilage der APB:

Nach § 33a wird folgender § 33b eingefügt:

§ 33b

2. Wiederholungsprüfungen des Sommersemesters 2020 und des

Wintersemesters 2020/21 gelten im Falle des Nichtbestehens als nicht unternommen. Davon ausgenommen sind Prüfungen, die aufgrund einer Täuschung oder Ordnungswidrigkeit nach §38 als „nicht bestanden“ gewertet werden.

• § 39 In-Kraft-Treten

Die Änderungen der Allgemeinen Prüfungsbestimmungen treten am Tage

nach der Veröffentlichung in der Satzungsbeilage der Technischen Universität

Darmstadt in Kraft. Das Präsidium wird ermächtigt, eine redaktionell überarbeitete (…)