Mabikom

MABIKOM (seit 2008)

Das Projekt MABIKOM (MAthematische BInnendifferenzierende KOmpetenzentwicklung in einem mit neuen Technologien unterstützten Mathematikunterricht) baut auf Ergebnissen aus dem Schulversuch CALiMERO auf, einem gemeinsamen Projekt der TU Darmstadt, der Firma Texas Instruments und des Niedersächsischen Kultusministeriums. Der Schulversuch CALiMERO entwickelt und erprobt ein Unterrichtskonzept zum Einsatz CAS-fähiger Taschencomputer im Mathematikunterricht an Gymnasien von Klasse 7 bis 10 in Niedersachsen (Bruder et al 2007). In das CALiMERO-Unterrichtskonzept wurden binnendifferenzierende Unterrichtsmethoden wie Gruppenpuzzle, Stationenlernen bereits eingebaut. Im Laufe des Projektes wurde jedoch der große Bedarf an weiteren binnendifferenzierenden Maßnahmen in Verbindung mit der Nutzung des Potenzials neuer Technologien deutlich, was die Konzipierung des MABIKOM- Projekts veranlasste.

Die verstärkte Forderung nach Individualisierung und Differenzierung von Lehr- und Lernprozessen verlangt ein geeignetes Instrumentarium für Lernerfolgskontrolle und Förderdiagnostik sowie ein handhabbares Methodenrepertoire zur flexiblen Gestaltung von Lernumgebungen. Mit diesen Anforderungen ist ein hoher Anspruch und Vorbereitungsaufwand für den Unterricht verbunden, der nur sehr begrenzt von einer Lehrkraft bewältigt werden kann. Deshalb bedarf es geeigneter Unterstützungsinstrumente in Form von Orientierung gebenden Unterrichtsmodellen und ausgearbeiteten, erprobten und anpassungsfähigen themenspezifischen Lehr- und Lernmaterialien.

Gesucht ist also ein alltagstaugliches Unterrichtskonzept für binnendifferenzierenden Mathematikunterricht in der Sekundarstufe I (ab Klasse 7 mit Technologieeinsatz), das dem Anspruch genügt, möglichst viele Schüler/innen in einer heterogenen Lerngruppe kognitiv und motivational anzusprechen und effektiv Lernfortschritte für alle zu erreichen.

Projektleitung:

Prof. Dr. Regina Bruder, StD Wilhelm Weiskirch (†)

Projektmitarbeit:

Julia Reibold

Projektinformationen:

PDF-Dokument mit weiteren Beschreibungen

Arbeitsergebnisse:

Steckbriefe zu den im Projekt eingesetzten differenzierenden Lehr- und Lernmethoden.