Sommerschule 2018

Sommerschule „Faszination Mathematik“ 2018

Die fünfte Sommerschule „Faszination Mathematik“ fand vom 15. bis 19. Juni 2018 in der Jugendherberge Darmstadt sowie den Räumlichkeiten der TU Darmstadt statt. Hier arbeiteten 14 Schülerinnen und Schüler unter Anleitung von vier Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Fachbereichs Mathematik der TU Darmstadt in Gruppen an zwei spannenden mathematischen Problemen.

In diesem Jahr wurde je ein Kurs zu einem Thema aus der Zahlentheorie und aus der Logik angeboten. Im Kurs Einfü̈hrung in die Kryptographie: Die Mathematik, die das Internet sicherer macht wurde dabei die Mathematik betrachtet, welche sich hinter dem bekannten RSA-Verschlüsselungsverfahren verbirgt. Im Kurs Grundlagen der Berechenbarkeitstheorie, oder: Kö̈nnen Computer alles? beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit der Turingmaschine. Diese diente als abstraktes Modell eines Computers. Zur Anschauung wurde zusätzlich ein echter Prototyp einer solchen Turingmaschine vor Ort entwickelt.

Die Sommerschule wurde von Prof. Dr. Anna v. Pippich unter Mitwirkung von Fabian Völz organisiert. Besonderer Dank geht an den Fachbereich Mathematik der TU Darmstadt, ohne dessen Unterstützung die Sommerschule nicht möglich gewesen wäre, und an die Kursleiterinnen und Kursleiter Julian Bitterlich, Michalis Neururer, Róisín Neururer und Markus Schwagenscheidt.

Die Schülerinnen und Schüler kamen von folgenden Schulen aus dem Raum Südessen:

Albert-Einstein-Schule Schwalbach, Albert Magnus Schule Viernheim, Alfred-Delp-Schule Dieburg, Edith-Stein-Schule Darmstadt, Kaufmännische Schulen Hanau, Landrat-Gruber-Schule Dieburg, Ludwig-Geißler-Schule Hanau,Musterschule Frankfurt, Obermayr International School Schwalbach, Prälat-Diehl-SchuleGroß-Gerau, Ziehenschule Frankfurt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sommerschule 2018

  • Die Gruppe „Turing“
  • Die Gruppe „RSA“